Alma Hoppes Lustspielhaus - Theater in Hamburg - die Hamburger Bühnen präsentieren sich

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alma Hoppes Lustspielhaus



Anzahl der Sitzplätze:
350

Gastronomie:

Getränke und Snacks im Foyer

Verzehr während der Vorstellung:

ja

Garderoben-Empfehlung:

leger

Parkplatz-Empfehlung:

keine

Öffentliche Verkehrsmittel:

U1, U3 Hudwalckerstraße und Kellinghusenstraße,
Bus 20, 25 und 118





Besondere Hinweise:
Räumlichkeiten und Toiletten barrierefrei

Alma Hoppes Lustspielhaus besteht seit 1994.



Kurzbeschreibung:
Alma Hoppes Lustspielhaus ist die Bühne
für politisch satirisches Kabarett in Hamburg.
Das Programm wird zum überwiegenden Teil durch unser Hausensemble, dem Kabarett
Alma Hoppe, mit eigenen Hausproduktionen bestritten.

Geschichte:
Das Lustspielhaus liegt mitten im Herzen von Hamburg-Eppendorf. Das Theater wurde be-
reits 1927 erbaut und diente seither unter-
schiedlichen Zwecken: als Bürgerhaus, Kino
und Schaubühne. Unter anderem gastierten hier Hans Albers, Wolfgang Borchert, Inge Meisel und Heinz Erhardt. Zwischen 1978 und 1993 wurde das Theater als Proben-Bühne
und als Maler-Saal genutzt.

Repertoire:
Politisch satirisches Kabarett, Musik-Kabarett, Improvisationstheater.

Ensemble:
Nils Loenicker ist der Komiker und das orga-
nisatorische Herz im Ensemble & Jan-Peter Petersen zeichnet verantwortlich für die satirischen Texte der Kabarett-Programme.





Kartenreservierung:
Täglich 11-19 Uhr
Tel.:(040) 55 56 55 56

Ermäßigungen:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger

Abonnements:
6 Vorstellungen zum Preis von 5

Feste Spieltage:
Mo. bis So.


Darauf sind wir besonders stolz:
Auf unseren festen Platz in der Theaterlandschaft der Stadt



Alma Hoppes Lustspielhaus
Ludolfstr. 53
20249 Hamburg - Eppendorf
Tel.:  (040) 5 55 65 55-6
Fax : (040) 5 55 65 55-9
E-Mail: mail@almahoppe.de
www.almahoppe.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü