Hamburger Kammeroper - Theater in Hamburg - die Hamburger Bühnen präsentieren sich

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hamburger Kammeroper

Foto: Joachim Flügel


Anzahl der Sitzplätze:

215

Gastronomie:
An den Zuschauerraum schließt sich das
Foyer an. Hier wird für das leibliche Wohl
der Besucher gesorgt, von der kleinen Erfrischung bis hin zu einem viergängigen Opernmenü.

Verzehr während der Vorstellung:
nein

Garderoben-Empfehlung:
nach Gusto

Parkplatz-Empfehlung:
Parkplätze vor dem Haus sind vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Buslinien 20, 25, 115, 183 Gerichtstraße, ca. fünf Minuten vom Bahnhof Altona entfernt.



Besondere Hinweise:
Räumlichkeiten und Toiletten
nicht barrierefrei


Die Hamburger Kammeroper
besteht seit 1996.




Kurzbeschreibung:
Die Hamburger Kammeroper wurde 1996 gegründet und widmet sich schwerpunktmäßig dem Musiktheater des 18. bis 19. Jahrhunderts. Pro Spielzeit werden zwei bis drei Produktionen auf die Bühne gebracht, zumeist selten gespielte Werke bekannter Komponisten, die zuvor im eigenen Hause musikalisch bearbeitet und ins Deutsche übertragen werden. Ziel ist es, dem Publikum einen anspruchsvollen und unterhaltsamen Abend zu bereiten.

Geschichte:

Vorbild für die Gestaltung der Hamburger Kammeroper war das barocke Theater. Die Bühne wurde komplett erneuert und zu einer modernen Form der Barockbühne umgebaut.
Mit Hilfe computergesteuerter Bühnentechnik lassen sich heute Dekorationswände in Sekundenschnelle und auf offener Bühne millimetergenau in Positionen bringen. Sein barockes Ambiente
verdankt das Theater vor allem dem ganz in Rot und Gold gehaltenen Zuschauerraum mit seinem in Prag geschnitzten und anschließend vergoldeten Bühnenportal sowie seinen 226 unterschiedlichen Barockstühlen.

Darauf sind wir besonders stolz:

Auf unser barocken, rot-goldenen Stühle und auf die barocke, computergesteuerte Bühnentechnik!

Foto: Joachim Flügel


Kartenvorverkauf:

Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr
Sa/So. 11 - 20 Uhr
unter Tel. (040) 38 29 59

Ermäßigungen:
50 % Ermäßigung an der Abendkasse für: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Geburtstagskinder und Hochzeitspaare.

Abonnements:
Keine

Feste Spieltage:
Mi., Do., Fr., Sa. jeweils 20 Uhr,
So. 19 Uhr









Hamburger Kammeroper

Max-Brauer-Allee 76
22765 Hamburg - Altona-Nord
Tel.: (040) 38 29 59
E-Mail: alleetheater@t-online.de
www.hamburger-kammeroper.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü