Komödie Winterhuder Fährhaus - Theater in Hamburg - die Hamburger Bühnen präsentieren sich

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Komödie Winterhuder Fährhaus

Foto: Joachim Hiltmann


Anzahl der Sitzplätze:
580

Gastronomie:

Getränke und Snacks

Verzehr während der Vorstellung:

nein

Garderoben-Empfehlung:
nach Gusto

Parkplatz-Empfehlung:
Tiefgarage im Haus          

Öffentliche Verkehrsmittel:
U-Bahn U1,
Bus 20, 25, 118

    
Besondere Hinweise:      
Räumlichkeiten und Toiletten barrierefrei

Die Komödie Winterhuder Fährhaus
besteht seit 1988.

Foto:Thomas Grünholz


Kurzbeschreibung:
Die Komödie Winterhuder Fährhaus hat sich seit der Gründung 1988 als klassisches Boulevardtheater in Hamburg fest etabliert und über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht.
Der Spielplan spannt einen weiten Bogen vom „Schenkelklopfer“ über das Volksstück, den Komödien-Klassiker bis hin zum musikalischen Lustspiel.
Allseits bekannte und beliebte Schauspieler wie Anita Kupsch, Brigitte Grothum, Edith Hancke, Manon Straché, Herbert Herrmann, Walter Plathe, Wolfgang Spier, Peter Fricke, Horst Naumann, u.v.m. geben sich im Winterhuder Fährhaus die Klinken in die Hand.

Repertoire:
Pro Spielzeit stehen sechs Stücke auf dem Programm  en suite jeweils für 7 bis 10 Wochen. Das 6 Stück einer Spielzeit läuft über die Sommermonate. Damit hat die Komödie als eines der weinigen Hamburger Theater auch einen Sommerspielplan.

Foto: Thomas Grünholz


Kartenvorverkauf:

Tel.: (040) 48 06 80 80
Mo. - Sa. 10 - 19.30 Uhr, So. 14 - 18 Uhr

Ermäßigungen:
Schüler, Studenten, Behinderte, Erwerbslose, Zivildienstleistende, Auszubildende

Abonnements:
6-Sterne-Abo,
6 Vorstellungen pro Spielzeit       

Feste Spieltage:
Dienstag bis Sonntag,
Montag spielfrei



Komödie Winterhuder Fährhaus

Hudtwalckerstr. 13
22299 Hamburg - Winterhude
Tel.:  (040) 48 06 80 80
Fax: (040) 48 06 80 10
E-Mail: info@komoedie-hamburg.de
www.komoedie-hamburg.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü